Sara MURRAY

Ich heisse Sara und bin 29 Jahre alt. Mein politisches Engagement bei der CVP ist nicht durch Tradition oder Familienzugehörigkeit entstanden, sondern aus dem Wunsch etwas zu ändern. Als die SVP über ein Minarett-Verbot abstimmen liess war ich gerade an der Uni und ich habe mich so über den Inhalt dieser Initiative aufgeregt, dass ich mich für ein politisches Engagement entschied. Nach einem Master in internationaler Politik in Dublin durfte ich drei Jahre lang im Sekretariat der CVP Schweiz als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Politik aktiv mitwirken. Seit zwei Jahren bin ich nun Generalsekretärin der CVP Basel-Stadt.

Nach über fünf Jahren im Hintergrund der Politik ist es an der Zeit mich zu zeigen! Ich bin überzeugt, dass die Schweiz nur mit einer Balance der Kräfte vorwärts kommen kann und dazu gehört unmittelbar eine starke Mitte.

 

Lukas FÜEG

Mein Name ist Lukas Füeg. Das Interesse für die Politik besteht bereits seit meiner Jugend. Durch das Studium der Rechtswissenschaften wurden mir die vielseitigen gegenseitigen Einflüsse von Recht und Politik so richtig bewusst und ich entschloss mich darum, mich in der Politik engagieren zu wollen. So bin ich seit 2014 in der JCVP Basel-Stadt aktiv. Zuerst als einfaches Mitglied, seit 2016 aber auch im Vorstand. Seit 2017 bin ich Vizepräsident. Auch in der Mutterpartei habe ich mich eingebracht, indem ich rund ein und halb Jahre auf dem Parteisekretariat arbeitete.

Ich empfinde es als Privileg in einem Staat mit einem solch ausgeprägten demokratischen Verständnis zu leben und möchte dieses Privileg wahrnehmen, indem ich mich aktiv für Veränderungen und die Bedürfnisse der Bevölkerung einsetze. Im Nationalrat würde ich mich für die ganze Region Nordwestschweiz stark machen und mich vor allem für bildungspolitische Themen und die UNI Basel sowie eine zeitgemässe und faire Familienpolitik einsetzen. Dazu gehören auch bezahlbare Krankenkassenprämien!

 

Marco NATOLI

Politisch interessiert war ich seit dem Gymnasium. Daraus resultiere der Beitritt in die JCVP Basel-Stadt, welche ich heute präsidiere und mit grossem Engagement vertreten darf. Die Bildungspolitik ist für mich eine Herzensangelegenheit. Angesichts der fundamentalen Veränderungen, welche die Digitalisierung mit sich bringt, müssen wir die Art und Weise wie wir künftige Generationen ausbilden neu überdenken. Ich möchte der jungen Generation eine Stimme und die Möglichkeit geben, gemeinsam diesen Wandel zu gestalten.

Neben der Politik und meinem Studium gehe ich beruflich einer Tätigkeit bei einem grossen Versicherungskonzern nach. Die verbleibende Freizeit verbringe ich sehr gerne im Kreis der Familie und mit Freunden oder vertreibe die Zeit auf dem Tennisplatz.

 

Tiziana CONTI

Mein Name ist Tiziana und ich bin 30 Jahre alt. Mein politisches Engagement führte mich vom Vize-Präsidium der Jungen CVP in Basel und dem Präsidium der CVP Sektion Kleinbasel bis hin zum Richteramt am Sozialversicherungsgericht. Als frisch gebackene Advokatin und als Jungpolitikerin will ich mich in Bern für meinen Heimatkanton Basel-Stadt stark machen.

Neben der Politik dreht sich in meinem Privatleben vieles um die Kultur und Traditionen von Basel-Stadt: Sei dies bei der Piccoloinstruktion unserer Jungen Garde, dem OK-Präsidium des «Offiziellen Basler Bryysdrummlen- und pfyffe» oder dem Vogel-Gryff.

«Fyr e Politik, wo au morn verhebt»

 

Bojan LUTZ

Ich bin Bojan. Ich bin 26 Jahre und ledig. Ich bin Vorstandsmitglied der Jungen CVP Basel-Stadt und habe schon erste politische Erfahrungen machen dürfen. Im Nationalrat werde ich mich für eine junge und moderne Familienpolitik, Bildung sowie für Gleichberechtigung einsetzen.

Ich bin Küchenangestellter/EBA, Jungpolitiker und Mensch. Ich stehe zu meiner Stadt Basel und möchte auch in Bern für Basel stehen.

 
testing.png